Mache alles was du tust mit Leidenschaft...

Ich male gern,

ich schreibe gern,

ich umgebe mich gern mit schönen Dingen...

 

Das waren die Antworten, die ich gab wenn ich als kleines Mädchen nach meinen späteren Berufswünschen gefragt wurde. Die obligatorische Erwiderung war stets: "Hör´auf zu träumen und lerne was Anständiges!"

 

"Repitation, Repitation, Repitation"  waren dagegen die Ermahnungen meines tunesischen Professors, der mich künstlerische Techniken oft bis zum Ermüden wiederholen ließ - solange bis sie wirklich "saßen".

"Wenn du mit Leidenschaft verfolgst was dir am Herzen liegt, dann wird es dir eines Tages auch gelingen", war seine Überzeugung.

 

Heute leite ich mein eigenes Werbebüro und kann mit meiner Arbeit im Dienste meiner Kunden alle meine Leidenschaften verbinden.

 

 

 

 

Curriculum Vita: Antje Clara Bücker

 

 

 

1964 geb. in Castrop Rauxel

 

 
1982 Besuch der Grand Junction High School in Colorado 
 
1984 Abitur in Haltern am See, danach für einige Jahre Unterricht bei Künstler Alexander Kress
 
1999 - 2004 Unterricht im Kunst- und Kulturzentrum Mohamed Maarouf in Sousse/Tunesien bei Professor Ammar Al Allouche - tätig als Reiseleiterin für die Firma L`Tur.
 
seit 2004 wohnhaft in Haltern am See und tätig als Künstlerin, Musikerin, freie Journalistin und Dozentin der VHS
 
2012 Mitglied der Künstlergruppe Crossart International. Studienreisen, Auftritte und Ausstellungen in England, Colorado, Iran, Tunesien
 
seit 2012 Mitglied bei VG Wort und VG Bild-Kunst, Bonn
 
2013 abgeschlossenes Studium der HAF Hamburg Fachbereich Werbetext und Konzeption
 
2014 Mitglied des Stadtrates Haltern am See
 
seit 2015 freiberuflich selbsttändig als Werbetexterin und Konzeptionerin
 
2016 Gewinnerin des SmartLearnPreises der HAF Hamburg für besondere Leistungen in Studium und Beruf
 
seit 2016 Redaktionsassistentin bei Stadtspiegel Haltern am See
 

 

Einzel- und Gruppenausstellungen:

 
1982  Ausstellung "Kunstschaufenster" Haltern am See
 
1987 "Menschen und Landschaften" Rathaus Oer Erkenschwick
 
1995 Ausstellung im Kunst- und Kulturzentrum Habib Bourgiba Sousse/Tunesien
 
1997 Gruppenausstellung Kantaoui/Tunesien
 
2000 Ausstellung "Mamma Afrika" altes Rathaus Haltern am See
 
2002 Gruppenausstellung im Kunst- und Kulturzentrum Mohammed Mahrouf Sousse/Tunesien
 
2005 Einzelausstellung altes Rathaus Haltern am See
 
2005 Teilnahme am Tag des offenen Ateliers "Kunst Raum"
 
2006 Gruppenausstellung "Femme Art" Haltern am See
 
2007 Teilnahme am Tag des offenen Ateliers "Kunst Raum"
 
2007 Illustration des Fachbuches "Beiträge zur Geschichte - Leben im Mittelalter" von Heribert Bücker mit Fotos und Zeichnungen
 
2008 Ausstellung von Skulpturen und Gemälden in den Geschäftsräumen der VHS Dülmen
 
2010 Gruppenausstellung "Kunstzeit" in Recklinghausen
 
2011 Gruppenausstellung "Kunstzeit" in Recklinghausen
 
2011 Gruppenausstellung "Kunstzeit" in Düsseldorf Bilk
 
2012 Gruppenausstellung KPR Kunstperipherie Ruhrstadt Auferstehungskirche in Gelesenkirchen Neustadt 
 
2012 Illustrationen im Kunst- und Literaturmagazins "eXperimenta" Oktoberaussgabe
 
2012 Illustrationen im Kunst- und Kulturmagazins "eXperimenta" Maiausgabe
 
2012 Gruppenausstellung Revierkunst mit Vergabe des Revierkunstpreises in der Maschinenhalle, Zeche Carl, Essen Altenessen
 
2013 Gruppenausstellung "Grenzerfahrungen" mit der Künstlergemeinschaft der Stadt Marl 
 
2013 Gruppenausstellung "Big City Life" der Kunst Peripherie Ruhrstadt in Gelsenkirchen
 
2014 Einzelausstellung "ZeitRaumSchwindel" in Recklinghausen, Galerie "Drübbelken"
 
2014 Illustration des Buches "Krähendämmerung" von Martin A. Völker, erschienen im Elsinor Verlag   
 
2014 Gruppenausstellung "Fett" zur Nacht der Museen in Münster
 
2015 Finalistin bei der Ausschreibung des Kunstpreises der Syrlin-Galerie und Teilnahme an der internationalen Kunstmesse Stuttgart/Sindelfingen
 
2015 Gruppenausstellung "Flüchtig" 
 
 
Veröffentlichungen von Texten:
 
2003 Textbeitrag "Kaktuswurzeln" im Fachbuch  "Die Maghrebländer - Marokko, Algerien, Tunesien". Herausgegeben vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf. e.V. Brandes & Aspel
 
2013 Textbeitrag/Kurzgeschichte "Damals im März" im Literatur- und Kulturmagazin "eXperimenta" Mai 2013
 
seit 2013 regelmässige Veröffentlichungen im "Lokalkompass"und im "Stadtspiegel" Haltern
 
seit 2014 Veröffentlichungen von Beiträgen im Haustiermagazin "Adrians Welt"
 
seit 2014 textliche und grafische Gestaltung von Kunden-Webseiten
 
 
 
Preise:
Gewinnerin des "Smart-Learn-Preises" 2016  der HAF Hamburg
 
Antimon Werbetext und Konzeption | info@antimon.net